Story plus Farbmix 36

Autor Jan Michaelis schreibt Kalendergeschichten, Krimis und Kinderbücher.

ISBN: 978-3-95407-102-9.

Von Gunther Nething, Journalist (Raum Stuttgart) 21.11.2020

 

Schwanenmord - wer war´s ?

Ein Schwan wird gemeuchelt. Man weiß wie es geschah, dem stolzen und

anmutigen Vogel wurde der schlanke Hals durchtrennt, Blut benetzte das

weiße Gefieder. Die Frage bleibt, wer war´s ?

Über das Schwanenschicksal hat der Schriftsteller und Romancier Jan

Michaelis eine Story mit dem Titel " Die letzten Dinge" verfasst.

Michaelis führt auch als Sprecher durch das Geschehen. Inspiriert wurde

der Autor durch ein Bild des Malers Roland Scheel-Rübsam. Es

versinnbildlicht die blutige Tat, abstrakt mit Acrylfarbe auf Leinwand.

Die Spur führt zur lauschigen Mühle und zum Mühlenweiher als vermutetem

Tatort. Menschen kommen auch vor - ein bürokratischerseits

kaltgestellter Wachmann, Polizisten, findige Buben.

Solange die Recherchen und Ermittlungen laufen, drängen weitere letzte

Dinge ins Bild: Nippes und Zimmerpflanzen, Figürchen und

Talismantaugliches. Die Spannung hält sich, aber der Plot schwächelt peu

à peu. Die Schuldfrage am Schwanenmord bleibt letztlich offen, dafür

schließt sich der methodische Kreis einer fotografisch unterlegten

lyrischen Kurzgeschichte von feuilletonistischer, aber gleichwohl

spannender Spielart.

Farbmix 36
Vernissage 13.01.2020
Wandelwerke zur Nachhaltigkeit. Ausgestellt im Fachgeschäft für Stadtwandel.
13.01.2020 Vernissage.pdf
PDF-Dokument [378.1 KB]
Über die Reduktion von Ungleichheit...

"Manifest der Zuversicht", Ingo Munz Schriftsteller im Dezember 2020 über

"Nichts ist sicher! Umdenken, Vordenken und das Denken in Rundungen."

"LIVING CITY" wir-aak20.de

Bist du ein Wandelwerk?

 

Wir brauchen Wandelwerke!

 

Jetzt. Hier.

 

Mehr gestalten!

 

Du kannst das!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dipl.-Kfm. (FH) Roland Scheel-Rübsam