Kunst aus Essen-Grüne Hauptstadt 2017-Kunst auf Recyclingpapier

Save a tree. Don’t print unless it’s really necessary.
Sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser, 2 g CO2 und 2 g Holz

Für jeden Tag ein Kunstwerk.

 

Da die Zeche ständig in Betrieb war, also sieben Tage die Woche, entstehen auch sieben Malereien in diesem Projekt.

 

Tag 1,

Der Lampenmann holt Kohle ran.

 

Tag 2,

Brainstorming auf Zeche. Mit Knubbel und Kanten.

 

Tag 3,

Der Kumpel ist jetzt Dichter. Er sieht statt Kohle nur noch Lichter.

 

Tag 4,

Farbmix-Vögel ziehen. Mit Farben gemalt. Wie freischwebende Sterne. Über Grüne Hauptstadts Berge.

 

Tag 5,

Nest der Pförtner Schmalbiene. Wildbiene. Schwarzglänzende Keulhornbiene.

 

Tag 6,

Angler und Flussbarsche. (Merkmale der Barsche: Körper gedrungen, meist hochrückig, mit Kammschuppen. Stumpfer Kopf mit großem, stark bezahntem Maul. Länge 15-45 cm.

 

Tag 7, Hoch am Himmel fliegen. Wolken. Luftballons. Stück sieben.

  • Kunstwerk-Wunsch (Portrait)?
  • Realisierung: Gemeinsames Kunstprojekt?

"

Was bedeutet "Wandel in Farbe" konkret im Kontext des Handelns?

 

  • Umstellung auf umwelt-freundliche Farbe im Jahr 2019
  • ( Naturfarben/ wasser-basierendes Bindemittel)
  • Vermeidung von Plastik.
  • Verwendung von Recycling-papier.

 

...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dipl.-Kfm. (FH) Roland Scheel